Interview über Frau Dr. Christine Bornschein

Dieses Interview wurde von L. Eymann mit Stephan Wunderlich geführt und zur Veröffentlichung freigegeben. Es möchte eine kontroverse Diskussion anregen. Jeder Kommentar, insofern er nicht beleidigend oder strafrechtlich ist, wird veröffentlicht. Herr Wunderlich, im Internet gibt es zahlreiche Eintragungen über Frau Dr. Bornschein, es wird dort auch von zahlreichen Gerichtsprozessen …

scheinheilig

„Verpflichtung zu absoluter Hingabe“

Erfahrungsbericht über die interne Sektenstruktur bei Frau Dr. Bornschein und wie Aussteiger als Sekte verfolgt werden Ich war viele Jahre enge Mitarbeiterin von Frau Dr. Bornschein und bis 2008 Teilhaberin am Institut für pädagogisch-künstlerische Heilkunde & Therapie im Amun-Haus in München. Obwohl ich selbst ebenso wie Frau Bornschein keine Yogalehrerausbildung …

Reissende Wölfin im Schafpelz

Tötungsabsicht & ihre perfide Umsetzung mit ärztlichen Mitteln

Vor zwölf Jahren kaufte ich in Italien einen Palazzo, der als Begegnungshaus und Arbeitsraum für Heinz Grill umgebaut und eingerichtet werden sollte. Viele Menschen waren beteiligt an der Umsetzung dieses Projektes. Es war aber Christine Bornschein, die von allem Anfang an sich absolut überzeugend ausgab, sie werde das Projekt unterstützen, …

Tim nach der "Behandlung" durch Ch. Bornschein

Vom Verlagschef zum Schwerbehinderten – Fallbeschreibung: Tim Lammers-Koll

Über die Psychiatrisierung eines Patienten bis zur Behinderung – und weitere Demütigung des Behinderten durch die Ärztin Tim Lammers-Koll begründete 1998 den nach ihm benannten Verlag. Sein Anliegen dabei war, gute und anspruchsvolle Literatur herauszugeben, die den Leser in seinen schöpferischen Möglichkeiten und seinem Wertgefühl fördert. Er verfolgte mit dem …

fingermarionette-360px

Eingriff in die Privatsphäre

Manipulation einer Patientin durch raffinierte Eingriffe in die Privatsphäre Erfahrungbericht Erste Begegnung 1997 während des Besuchs eines Seminars über Yoga in Österreich habe ich die Ärztin Dr. Christine Bornschein kennengelernt. Ich kam gerade von einem längeren Aufenthalt in Indien zurück, bei dem ich den spirituellen Lehrer Satya Sai Baba kennengelernt …